Kinesiologie

Die Kinesiologie ist eine praktische Methode, die anhand von einem Muskeltest mit dem Arm unser inneres Wissen, über das was uns gut tut oder das was uns belastet, sichtbar zu machen.

Über einen Muskeltest am Arm kann man z.B. Nahrungsmittel auf Verträglichkeit austesten. Vitamin- und Mineralstoffmangel, Belastungen durch Viren, Bakterien, Pilze, Umweltgifte, Schwermetalle und Allergene, die sich in der Luft befinden, wie Pollen, Tierhaare und Hausstaubmilbenkot können damit aufgedeckt werden.

Mit Hilfe der Psychokinesiologie können eventuell vorhandene seelische Konflikte, die einer Krankheit zugrunde liegen können, bewußt gemacht werden. Durch einfaches Klopfen am Kopf kann die Verbindung vom Konflikt oder der seelischen Verletzung zum Köperorgan durchtrennt werden. Dadurch kann die seelische Ursache der Krankheit aufgelöst werden.

Die Psychokinesiologie kann auch die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit sinnvoll unterstützen.

Ausbalancieren des Körpers
Mit Hilfe von verschiedenen Muskeln, die den Meridianen zugeordnet sind, wird das Meridiansystem auf seine Funktion getestet. Liegt eine Unter- oder Überenergie im Meridian vor, wird diese durch einfache Korrekturen am Körper zum Ausgleich gebracht, um so das ganze Energiesystem ins fließen und in die Balance zu bringen. (Touch for Health)


Mit Hilfe vom kinesiologischen Muskeltest erhält man Informationen zum Erkennen verschiedener Krankheiten

DIGITAL CAMERA

So werden z.B. Nahrungsmittel auf Verträglichkeit getestet

DIGITAL CAMERA